Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder & Jugendliche 2020

Latte Igel und der magische Wasserstein

Im Rahmen unserer Kinder- und Jugendfilmtage

Lola Latte Igel und der magische Wasserstein der Erbse

Ab 0 Jahren | 98 Minuten | NEU!

Samstag, 8.2.2020 um 15h00

Rund um eine tief im Wald verborgene Lichtung lebt eine Gruppe verschiedenster Tiere im Einklang, als das friedliche Miteinander eines Tages plötzlich in Gefahr gerät. Nachdem der Regen zuletzt nämlich ausblieb, gehen die Wasservorräte der Gemeinschaft langsam zur Neige. Als schließlich die letzten Tropfen verschwinden, bekommen es die Tiere mit der Angst zu tun. Wie sollen sie in Anbetracht der Wassernot nur überleben? Die Antwort liefert der kauzige Rabe Korp: Alles, was dazu nötig ist, ist, den magischen Wasserstein zurück zu erobern, den der dunkle Bärenkönig Bantur gestohlen hat! Denn der würde dafür sorgen, dass der Bach wieder zu fließen beginnt. Die meisten schenken dem Raben allerdings kein Gehör, immerhin will sich auch niemand mit dem fiesen Dieb anlegen. Lediglich das Igelmädchen Latte beschließt, sich gemeinsam mit dem Eichhörnchen Tjum auf den Weg zu machen, um den Stein auf den Gipfel des Weißen Berges zurückzuholen.

Lola auf der Erbse

Im Rahmen unserer Kinder- und Jugendfilmtage

Lola auf der Erbse

Ab 0 Jahren | 90 Minuten | NEU!

Freitag, 7.2.2020 um 10h00

Lola ist elf Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter Loretta (Christiane Paul) auf einem in die Jahre gekommenen, aber wunderschönen Hausboot, das „Erbse“ heißt. Hier könnte sie eigentlich eine unbeschwerte Kindheit verbringen. Doch seit ihr Vater das Boot verließ, kapselt sie sich immer öfter in ihrer Traumwelt ab und wird mehr und mehr zur Außenseiterin. Zu allem Überfluss schleppt Lolas Mutter dann auch noch einen neuen Freund an, den an sich netten Tierarzt Kurt. Doch weil sie ihren Vater vermisst, lässt Lola nichts unversucht, um die Beziehung der beiden zu sabotieren. Zum Glück hat sie einen, dem sie vertrauen kann: den alten Kapitän Solmsen, der sie mit Seemannsgarn auf andere Gedanken bringt. Zudem freundet sich Lola mit Rebin an, einem neuen Schüler in ihrer Klasse. Auch er ist verschlossen und geht Menschen lieber aus dem Weg… Die Situation wird noch schwieriger, als Rebins Mutter schwer erkrankt und Lola einem dunklen Geheimnis auf die Spur kommt.

Filmpreis Kandern

Filmpreis 2020 – Kurzfilmwettbewerb

11. Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder und Jugendliche
vom 4.2. – 9.2.2020

Im Rahmen der Filmtage gibt es wieder einen Filmpreis zum Thema:

                                    „hin und weg“

Der Preis ist ausgeschrieben für junge Filmemacher aus den Landkreisen Lörrach und Müllheim, sowie aus dem benachbarten Elsaß und der Schweiz.

Teilnehmen können Kinder und Jugendliche, die ihren 19. Geburtstag noch nicht hinter sich haben. Angenommen werden auch Filme von Film-AGs oder von Gruppen.

Die Filme sollten eine Länge von 5 – 7 Minuten nicht übersteigen, außerdem sollten keine GEMA-pflichtigen Elemente eingesetzt werden.

Spätester Abgabetermin unter info@kino-kandern.de ist Sonntag, 2.2.2020, die öffentliche Preisverteilung ist am Freitag , 7.2.2020 im Kino Kandern.

Der Filmpreis ist mit insgesamt 300.- Euro dotiert.