DIE BRILLIANTE MADEMOISELLE NEILA

DIE BRILLIANTE MADEMOISELLE NEILA

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

DIE BRILLIANTE
MADEMOISELLE NEILA

Ab 0 Jahren | 97 Minuten | NEU

Freitag, 13.07.2018 um 20h15
Samstag, 14.07.2018 um 20h15
Sonntag, 15.07.2018 um 20h15

NEU In dieser französischen Tragikomödie wird Neïla Salah (Camélia Jordana) an der renommierten Pariser Assas Law School angenommen, weshalb sie sich endlich ihren großen Traum erfüllen kann – Anwältin zu werden. Doch schon am ersten Tag läuft alles schief. Neïla kommt zu spät zu einer Vorlesung von Professor Pierre Mazard (Daniel Auteuil), der sie deswegen vor dem versammelten Hörsaal zur Schnecke macht. Neïla ist bedient, doch diese Begegnung bleibt nicht ohne Folgen. Mazard wird von der Universitätsleitung vor die Wahl gestellt: Entweder er verlässt die Uni oder er hilft Neïla, einen prestigeträchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Neïla ist alles andere als begeistert über das unerwartete Engagement – schließlich könnten sie und der zynische, elitäre Professor nicht unterschiedlicher sein. Und doch gelingt es den beiden mit der Zeit, hinter die spröde Fassade des anderen zu blicken und sie entdecken, dass es einiges voneinander zu lernen gibt. Eine charmante Geschichte um die Annäherung zweier grundverschiedener Persönlichkeiten. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

LUIS UND DIE ALIENS

LUIS UND DIE ALIENS

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

LUIS UND DIE ALIENS

Ab 0 Jahren | 85 Minuten | NEU!

Sonntag, 15.07.2018 um 15h00

WDH: Für den zwölfjährigen Luis Sonntag ist das Leben nicht immer leicht: Sein Vater Armin ist felsenfest von der Existenz von Außerirdischen und UFOs überzeugt, weswegen Luis an seiner Schule als schräger Außenseiter gilt. Nur die coole Schulreporterin Jennifer hält ihn nicht für komisch. Dabei glaubt Luis selbst gar nicht an Aliens und ist eines Tages umso überraschter, als die drei Außerirdischen Mog, Nag und Wabo direkt vor seiner Nase eine Bruchlandung hinlegen. Schnell freundet er sich mit den lustigen Gesellen an, doch dadurch beginnt für ihn auch ein gefährliches Abenteuer. Denn nicht nur muss er Mog, Nag und Wabo bei einer wichtigen Mission helfen, er muss die Aliens auch vor seinem übereifrigen Vater geheim halten, und außerdem verhindern, dass der Schuldirektor und die Internatsleiterin Frau Diekendaker ihn auf ein Internat schicken… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

Noch Plätze frei!

WIR HABEN NOCH PLÄTZE FREI!
…und zwar nicht nur im Kino zu unseren Vorstellungen, auch im Verein!

Unser Kinoverein freut sich über jedes neue Mitglied

VereinWir suchen Mitstreiter, die mit uns zusammen das Kino am Leben erhalten! Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns einfach an oder greifen Sie zum Telefon oder schicken Sie uns eine E-Mail.

SCHAUEN SIE SICH DOCH SCHON MAL UM… HIER WERDEN WIR UNSERE SATZUNG UND AUCH EIN BEITRITTSFORMULAR FÜR SIE HINTERLEGEN!