Archiv für das Schlagwort "Drama"

7 TAGE IN ENTEBBE

7 TAGE IN ENTEBBE

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

7 TAGE IN ENTEBBE

Ab 12 Jahren | 107 Minuten | NEU!

Freitag, 25.05.2018 um 20h15
Samstag, 26.05.2018 um 20h15
Sonntag, 27.05.2018 um 20h15

NEU: Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse (Daniel Brühl) und Brigitte Kuhlmann (Rosamund Pike) und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin und Verteidigungsminister Shimon Peres ein Ultimatum von einer Woche, und die Politiker müssen nun abwägen, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstoßen, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lassen. Die sieben Tage werden für alle Beteiligten zur Zerreißprobe… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DIE VERLEGERIN

DIE VERLEGERIN

WIEDERHOLUNG:

DIE VERLEGERIN

Ab 6 Jahren | 117 Minuten | NEU!

Sonntag, 06.05.2018 um 20h15

WDH: In den 1970er Jahren steht mit Katherine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand. Als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) von dem Whistleblower Daniel Ellsberg (Matthew Rhys) geheimes Wissen über die sogenannten Pentagon Papers erhält, möchte er über diesen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten. In einem nervenzerreißenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

MR. LONG

MR. LONG

DER BESONDERE FILM:

MR. LONG

Ab 16 Jahren | 129 Minuten

Donnerstag, 08.02.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Nachdem er seinen letzten Job in den Sand gesetzt hat, strandet der taiwanesische Auftragskiller Mr. Long (Chen Chang) in einer japanischen Vorstadt. Es bleiben ihm gerade fünf Tage, um das Geld für seine Heimreise zusammenzukratzen. Ungeahnte Hilfe erhält er von dem kleinen Jun, der von den Kochkünsten des Fremden begeistert ist und ihm nicht mehr von der Seite weicht. Auch die restlichen Bewohner des Städtchens und Juns Mutter Lily finden Gefallen an den kulinarischen Künsten. Man stellt dem Neuen eine fahrbare Garküche zur Verfügung, damit er genug Kunden mit chinesischen Spezialitäten beglücken kann. Nachdem jedoch seine Verfolger Mr. Longs Spur aufgenommen haben, muss er sich wohl oder übel seiner Vergangenheit stellen. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)