Archiv für das Schlagwort "Der Besondere Film"

EINE BRETONISCHE LIEBE

EINE BRETONISCHE LIEBE

WIEDERHOLUNG DES BESONDEREN FILMS:

EINE BRETONISCHE LIEBE

Ab 0 Jahren | 100 Minuten

Sonntag, 10.06.2018 um 20h15

„WDH“: Erwan (Francois Damiens) ist 45 Jahre alt, verwitwet und arbeitet als Mitglied eines Minenräumkommandos. Er hat also gute Nerven – die jedoch auch mächtig beansprucht werden. Seine Tochter Juliette ist schwanger und weigert sich, den Vater preiszugeben. Bezüglich seines eigenen Vaters erfährt Erwan zufällig, dass der Mann, den er immer für seinen Vater gehalten hat, das im biologischen Sinne gar nicht ist. Das bringt ihn schwer aus der Fassung. Obwohl er noch immer an seinem Adoptivvater Bastien hängt, beschließt er, sich auf die Suche nach seinem Erzeuger zu machen. Dabei stößt er auf Joseph, der sich als liebenswerter Mensch von etwa 70 Jahren entpuppt. Zugleich lernt er auch Anna kennen, in die er sich verliebt, bevor er einsehen muss, dass diese Liebe nicht sein darf… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

MAUDIE

MAUDIE

DER BESONDERE FILM:

MAUDIE

Ab 12 Jahren | 115 Minuten

Donnerstag, 10.05.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet an rheumatoider Arthritis seit sie ein Kind ist. Ihre Gelenke sind zerstört, weswegen die körperlich eingeschränkte Frau von ihrer Tante Ida, bei der sie im kanadischen Nova Scodia lebt, als Bürde empfunden wird. Maud nimmt schließlich eine Stelle als Haushälterin bei dem mürrischen Fischhändler Everett Lewis (Ethan Hawke) an, der sie anfangs recht unwirsch behandelt. In den langen Stunden, die sie allein im winzigen Haus ihres Arbeitgebers verbringt, entdecket Maud ihre große Leidenschaft: die Malerei. Sie verschönert alles im Haus, Wände, Fenster, ja auch die Holztafeln, die Everett von der Arbeit mitbringt. Als Sandra, eine Frau aus New York, eines ihrer Bilder erwerben will, wird Maud schlagartig in der Kunstszene bekannt. … (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

KÖRPER UND SEELE

KÖRPER UND SEELE

DER BESONDERE FILM:

KÖRPER UND SEELE

Ab 12 Jahren | 116 Minuten

Donnerstag, 12.04.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Ein Schlachthaus in Budapest: Mária ist neu hier – und als Qualitätskontrolleurin wird sie nicht sonderlich nett empfangen, zumal sie autistisch ist und sich daher besonders stark daran hält, was in ihrem Handbuch steht. Fast alle Kollegen meiden Mária, aber immerhin mit dem Finanzchef Endre, der halbseitig gelähmt ist, versteht sie sich. Die beiden bauen ein besonderes Verhältnis zueinander auf, das noch viel außergewöhnlicher ist, als es zunächst scheint. Nachdem ein für die Rinderzucht vorgesehenes Präparat gestohlen wird, das die Tierlibido steigert, werden alle Angestellten des Schlachthauses einem psychologischen Test unterzogen. Das Ergebnis dieser Untersuchung belegt die spezielle Verbindung von Mária und Endre: Wie es aussieht, haben die zwei Kollegen jede Nacht denselben Traum… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)