Archiv für die Kategorie "Kino für Familien und Kinder"

EARLY MAN – STEINZEIT BEREIT

EARLY MAN - STEINZEIT BEREIT

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

EARLY MAN – STEINZEIT BEREIT

Ab 0 Jahren | 89 Minuten | 2. WOCHE

Sonntag, 17.06.2018 um 15h00

„WDH“: Urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts bevölkern die Erde, als der Fußball erfunden wird. Der gewitzte Steinzeitmensch Dug nimmt den Ball als Chance, um mit dem Wildschwein Hognob und der fußballbegeisterten Goona das Tal zu retten, in dem sein Stamm wohnt. Das böse Bronzezeit-Team wird zum ultimativen Entscheidungsspiel herausgefordert… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER

Ab 0 Jahren | 110 Minuten | 3. WOCHE!

Sonntag, 10.06.2018 um 15h00

WIEDERHOLUNG: Irgendwo im weiten Meer auf der Insel Lummerland wohnen vier Menschen: König Alfons (Uwe Ochsenknecht), Lokomotivführer Lukas (Henning Baum), Ladenbesitzerin Frau Waas (Annette Frier) und Herr Ärmel (Christoph Maria Herbst). Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein kleines Kind namens Jim Knopf (Solomon Gordon). Als König Alfons sich Sorgen über eine mögliche Überbevölkerung macht und die Lokomotive Emma stilllegen will, brechen Lukas und Jim mit Emma in ein Abenteuer auf, bei dem sie auf Piraten, Drachen und den Kaiser von Mandala treffen…(Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

COCO

Coco - Lebendiger als das Leben!

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

COCO, LEBENDIGER ALS DAS LEBEN

Ab 0 Jahren | 105 Minuten | WDH.

Sonntag, 15.04.2018 um 15h00

„WDH“: Miguel ist zwölf Jahre alt und ein großer Fan von Musik – aber leider hasst seine Schusterfamilie alles, was mit Tönen und Instrumenten zu tun hat. Miguels Ururgroßvater verließ damals seine Frau und Tochter, um Musiker zu werden, seitdem fühlen sich die Riveras durch Musik verflucht. Doch Familie hin oder her – Miguel will seinem Idol, dem Sänger Ernesto de la Cruz (Benjamin Bratt), trotzdem nacheifern. Aus Versehen kommt er dabei ins Reich der Toten und betritt dadurch einen wunderschönen Ort, an dem er die Seelen seiner toten Verwandten trifft. Miguels Ururgroßmutter Imelda (Alanna Noel Ubach) ist darunter, und das nette Schwindler-Skelett Hector (Gael García Bernal). Zusammen suchen Skelett und Junge im Totenreich nach de la Cruz, wobei allerdings die Zeit drängt: Zu lange darf Miguel nicht in der Unterwelt bleiben…
OSCAR – prämiert als bester Animationsfilm !!! (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)