Archiv für die Kategorie "Hauptfilme"

Frau Mutter Tier

Die Komödie zum Muttertag

Frau Mutter Tier

Ab 0 Jahren | 92 Minuten | NEU!

Freitag, 10.5.2019 um 20h15
Samstag,
11.5.2019 um 20h15
Sonntag, 12.5.2019 um 20h15

Das alltägliche Mutterdasein von Nela, Marie und Tine in einer deutschen Großstadt gestaltet sich oft komisch und nervenaufreibend zugleich. Nela ist Werbefachfrau und möchte Karriere machen, muss dabei aber zusehen, dass sie die Arbeit und Söhnchen Leo unter einen Hut kriegt. Und da ist noch ihr Ehemann, der plötzlich seine anstrengende Mutter Gisela bei ihnen Zuhause einquartiert. Marie ist die perfekte Fulltime-Mama und hat immer alles im Griff. Tine kämpft alleinerziehend gegen finanzielle Probleme. Alle drei Frauen versuchen ihren Alltag zu meistern und haben für die täglichen Probleme interessante Lösungen parat.

Gauner und Gentleman

Unser Hauptfilm am WOCHENENDE:

Ein Gauner und Gentleman

Ab 6 Jahren | 93 Minuten | NEU!

Freitag, 26.4.2019 um 20h15
Samstag,
27.4.2019 um 20h15
Sonntag, 28.4.2019 um 20h15

Den Großteil seines Lebens verbrachte Forrest Tucker (Robert Redford) hinter Schloss und Riegel. Weil er aber nicht bloß einer der besten Bankräuber ist, sondern gleichzeitig auch ein wahres Genie, wenn es um Gefängnisausbrüche geht, genießt der Berufsganove auch immer wieder die selbstgewonnene Freiheit. Als dieser 1981 mit seinen Handlangern Teddy und Waller schließlich eine Bank nach der anderen ausraubt, lernt er nach einem Coup die Farmbesitzerin Jewel kennen, die mit ihrem Truck liegengeblieben ist. Alles läuft wie am Schnürchen für Tucker, bis der Polizist John Hurt als erster durchschaut, was es mit den letzten Überfällen auf sich hat: Eine einzige Bande steckt dahinter!

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Nicht nur für unsere (kleinen) Gäste:

Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

Ab 0 Jahren | 86 Minuten | Wdh.

Sonntag, 28.4.2019 um 15h00

Im Jahre 50 v. Chr. brechen Asterix (Stimme im Original: Christian Clavier / deutsche Fassung: Milan Peschel), Obelix (Guillaume Briat / Charly Hübner) und Miraculix auf, um einen Druiden zu finden, an den Miraculix das Geheimnis des Zaubertranks weitergeben kann, weil er selbst in den Ruhestand gehen möchte. Lange Zeit konnte er problemlos die hohen Eichen hinaufklettern, um dort die Misteln für seinen Zaubertrank zu pflücken. Eines Tages fällt er jedoch vom Baum und Miraculix sieht sich gezwungen, kürzerzutreten. Doch während sie auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger ganz Gallien durchstreifen, heckt der fiese Heretix einen finsteren Plan aus. Auch er möchte das Rezept für den Zaubertrank in die Finger bekommen und tut sich dafür mit den Römern zusammen. Nun müssen die Frauen des Dorfes ihre Heimat ganz alleine gegen die römischen Angreifer verteidigen und die Vorräte des Zaubertranks gehen langsam zu neige.