Archiv für die Kategorie "Der besondere Film"

Die Goldfische

Unser Besonderer Film

Die Goldfische

Ab 12 Jahren | 111 Minuten

Donnerstag, 10.10.2019 um 20h15

Oliver (Tom Schilling) ist Banker und Portfolio-Manager und führt ein Leben auf der Überholspur, das eines Tages ein abruptes Ende findet.  Er baut mit 230 km/h einen selbstverschuldeten Unfall auf der Autobahn und rast durch eine Leitplanke. Als er im Krankenhaus wieder aufwacht, sieht er sich mit einer verheerenden Diagnose konfrontiert: Querschnittslähmung. Eigentlich ist nun ein mehrmonatiger Reha-Aufenthalt im Krankenhaus geplant, doch Oliver fällt schon bald die Decke auf den Kopf. Schließlich landet er in einer Behinderten-WG mit dem Namen „Die Goldfische“. Schnell reift in Oliver ein Plan: Er will mit der Gruppe als Tarnung eine Reise in die Schweiz unternehmen, wo er einen Haufen Schwarzgeld gebunkert hat.

Das Haus am Meer

Unser Besonderer Film

Das Haus am Meer

Ab 6 Jahren | 107 Minuten | NEU!

Donnerstag, 26.9.2019 um 20h15

Als ihr Vater schwer erkrankt, treffen drei Geschwister in ihrer Heimat, einem Küstenort in der Nähe von Marseille, wieder aufeinander. Die berühmte Theaterschauspielerin Angèle aus Paris, ihr Bruder Joseph,  ein idealistischer Gewerkschaftler, der gerade in eine junge Frau verliebt ist, die vom Alter her auch seine Tochter sein könnte, und Armand, der als Einziger bei dem Vater geblieben ist und die Stellung im kleinen Restaurant der Familie hält, stehen nun vor einer schweren Herausforderung: Gemeinsam müssen sie entscheiden, wie es mit dem elterlichen Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weitergehen soll. Sie müssen auch herausfinden, was der magische Ort ihrer Kindheit noch für sie bedeutet.

Fair Traders

Unser Besonderer Film

Fair Traders

Ab 0 Jahren | 93 Minuten | NEU!

Donnerstag, 19.9.2019 um 20h15

Drei Geschäftsführer aus der freien Wirtschaft, zwei aus der Schweiz und einer aus Deutschland, wollen mit ihren Unternehmen Verantwortung übernehmen. Denn alle drei haben sich ein Ziel gesetzt:  mit ihren Unternehmen nachhaltig zu wirtschaften. So blickt der Dokumentarfilm auf die Karrieren der drei Geschäftsleute, die sich gerade in den unterschiedlichsten Entwicklungsstadien befinden und sowohl national als auch international handeln und dabei immer versuchen, nicht nur erfolgreich, sondern auch ökologisch, sozial und nachhaltig zu handeln. Dabei gehen die Filmemacher auch der Frage nach, wie so ein Wirtschaftsmodell den Anforderungen des Neoliberalismus standhalten kann, und zeigen vor allem, warum die Unternehmer und Unternehmerinnen zu den Vorreitern ihrer jeweiligen Branche zählen.