Archiv für das Schlagwort "Tragikomödie"

EIN DORF SIEHT SCHWARZ

EIN DORF SIEHT SCHWARZ

DER BESONDERE FILM:

EIN DORF SIEHT SCHWARZ

Ab 12 Jahren | 98 Minuten | WDH!

Samstag, 07.10.2017 um 20h15

„WIEDERHOLUNG DES BESONDEREN FILMS“: Im Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko (Marc Zinga) mit seiner Familie fort aus der Heimat, um in dem kleinen Dorf Marly-Gomont im Norden Frankreichs einen Neuanfang in einem fremden Land zu wagen. Die Familie hofft dort ein Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität ist weit weniger glamourös: Die Einwohner des Dorfes haben noch nie zuvor einen Menschen aus Afrika gesehen und sind anfangs wenig begeistert von ihrem neuen Arzt. Sie tun sogar ihr Bestes, um der Familie das Leben schwer zu machen. Doch die lassen sich nicht so leicht unterkriegen… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

TONI ERDMANN

TONI ERDMANN

WDH. UNSERES BESONDEREN FILMS:

TONI ERDMANN

Ab 12 Jahren | 162 Minuten | 2. WOCHE!

Freitag, 10.02.2017 um 20h15

Aus unserer Reihe „DER BESONDERE FILM“: Toni Erdmann: Ein zu Witzen aufgelegter Vater versucht sich mittels seines Alter Egos seiner entfremdeten Tochter anzunähern. Winfried (Peter Simonischek) ist mit seinem 65 Jahren zwar bereits in die Jahre gekommen, aber im Herzen noch immer jung geblieben. Mit seinem ausgeprägten Sinn für Humor stößt er dabei bei seinem alten Hund auf Gegenliebe, aber ansonsten wird er, meist von seiner Tochter Ines (Sandra Hüller), mit Argwohn betrachtet. Ines steht voll im Leben und steigt mit rationalen Entscheidungen schnell die Karriereleiter auf. Als Unternehmensberaterin führt sie ihr Job nach Rumänien, wo sie sich in der Männerdomäne behaupten muss…„Toni Erdmann“ hat es letzte Woche Dienstag in Hollywood bei den Nominierungen für die 89. Academy Awards unter die letzten fünf für den sogenannten Auslands-Oscar geschafft. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

EIN MANN NAMENS OVE

EIN MANN NAMENS OVE

WIEDERHOLUNG DES BESONDEREN FILMS:

EIN MANN NAMENS OVE

Ab 12 Jahren | 117 Minuten | 2. WOCHE!

Freitag, 23.12.2016 um 20h15

Wiederholung des Besonderen Filmes vom 08.12.: Der grantige Rentner Ove (Rolf Lassgard) ist in seiner Nachbarschaft denkbar unbeliebt. Er meldet Falschparker, inspiziert die Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung und blafft spielende Kinder an. Dabei hätte Ove eigentlich besseres zu tun, er möchte nämlich sterben: Seit dem Tod seiner geliebten Frau versucht er, seinem ihm nun sinnlos erscheinenden Leben ein Ende zu setzen, doch immer kommt irgendetwas dazwischen. Gerade als er wieder einen erneuten Versuch unternimmt, brettern seine neuen Nachbarn (u.a. Bahar Pars) mit dem Auto in Oves Briefkasten und unterbrechen seine Bemühungen (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).