Archiv für das Schlagwort "Hauptfilm"

LION – DER LANGE WEG NACH HAUSE

LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

LION – DER LANGE WEG NACH HAUSE

Ab 12 Jahren | 118 Minuten | 2. WOCHE!

Sonntag, 09.04.2017 um 20h15

WIEDERHOLUNG: In der Verfilmung der Lebensgeschichte des Inders Saroo Brierley wird der fünfjährige Junge Saroo (Sunny Pawar) bei einem nächtlichen Ausflug am Bahnhof von seinem Bruder getrennt. Saroo schläft in einem leeren Zug ein und landet nach einem kurzen Aufenthalt in einem Heim in Kalkutta in Australien, bei Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham), die ihn adoptieren. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen und so macht er sich als junger Mann (nun: Dev Patel, bekannt aus Slumdog Millionär) mit Hilfe seiner Erinnerungen auf die Suche nach seiner wahren Mutter. Während seiner Reise in die eigene Vergangenheit hofft er endlich auf jenes Dorf zu treffen, das sich mit seinen Erinnerungen ans Vergangene deckt… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

PLÖTZLICH PAPA

PLÖTZLICH PAPA

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

PLÖTZLICH PAPA

Ab 6 Jahren | 118 Minuten | 2. WOCHE!

Freitag, 24.02.2017 um 20h15
Samstag, 25.02.2017 um 20h15
Sonntag, 26.02.2017 um 20h15

2. WOCHE: Eine bunte, fröhliche und sehr ausgelassene Vater-Tochter-Komödie, in der Samuel (Omar Sy, Ziemlich beste Freunde) als Frauenheld sein Single-Dasein genießt. Mit diesem ist es plötzlich vorbei, als sein letztjähriger Urlaubsflirt Kristin (Clémence Poésy) ihm völlig unverhofft (s)ein Baby in den Arm drückt und auf Nimmerwiedersehen verschwindet. Samuels Versuch, das Baby zurück zu geben, scheitert. Er beginnt eine erfolgreiche Karriere als Stuntman, entwickelt sich in den folgenden Jahren zu einem ganz großartigen Vater und die beiden werden ein unschlagbares Team. Plötzlich meldet sich Kristin bei Samuel – sie möchte ihre Tochter Gloria (Gloria Colston) zurück haben. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

Ab 0 Jahren | 111 Minuten | NEU!

Freitag, 24.03.2017 um 20h15
Samstag, 25.03.2017 um 20h15
Sonntag, 26.03.2017 um 20h15

NEU: Eine schwungvolle, vergnügliche Komödie, die auf der wahren Geschichte von Saliya Kahawatte (Kostja Ullmann) basiert, der einen großen Traum hat: Er will in einem Hotel im Servicebereich eine Ausbildung machen. Aufgrund einer schweren Augenkrankheit, die sein Sehvermögen schwer einschränkt, scheint der Traum geplatzt. Nach vielen Absagen verheimlicht er seine Sehschwäche und er bekommt einen Ausbildungsplatz im Hotel Bayerischer Hof in München. Damit beginnt ein Lügen- und Versteckspiel, denn nur sein Kumpel Max (Jakob Matschenz) kennt die Wahrheit. Seine anderen Kollegen und auch die hübsche Laura (Anna Maria Mühe) wundern sich über manch merkwürdiges Verhalten von Saliya. Als er sich in Laura verliebt, droht sein Leben komplett aus den Fugen zu geraten… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

VIER GEGEN DIE BANK

VIER GEGEN DIE BANK

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

VIER GEGEN DIE BANK

Ab 12 Jahren | 96 Minuten | 2. WOCHE!

Samstag, 11.02.2017 um 20h15
Sonntag, 12.02.2017 um 20h15

WIEDERHOLUNG: Der Schauspieler Peter (Jan Josef Liefers), der Werbeprofi Max (Matthias Schweighöfer) und der Boxer Chris (Til Schweiger) sind von ihrer Bank um ihre Anlagegewinne betrogen worden. Daher beschließen sie mit Hilfe des Anlageberaters Tobias (Michael Bully Herbig) diese Bank zu überfallen, um den Tiefstand ihrer Konten auszugleichen und ihre persönlichen Lebensziele zu verwirklichen. Eine unterhaltsame Krimi-Komödie, die auch durch ihre Besetzung besticht… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

PASSENGERS

PASSENGERS

Kanderner Film- und Literaturtage:

PASSENGERS

Ab 12 Jahren | 117 Minuten | NEU!

Samstag, 18.03.2017

Englische Originalversion um 15h00
Deutsche Fassung um 20h00

NEU: Ein Raumschiff transportiert Tausende von Menschen quer durchs Weltall. Es befindet sich auf einer Jahrzehnte andauernden Reise zu einer Kolonie auf einem fernen Planeten. Die Passagiere an Bord verbleiben jedoch von der verstreichenden Zeit unberührt, denn erst bei der Ankunft sollen sie aus ihrem Kälteschlaf erwachen. Aber es kommt zu einer Fehlfunktion, wodurch der Mechaniker Jim Preston und die Journalistin Aurora Lane lange vor allen anderen geweckt werden. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, aber warum sind gerade sie aufgewacht? (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).