Archiv für das Schlagwort "Familie"

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Ab 6 Jahren | 129 Minuten | NEU!

Sonntag, 21.05.2017 um 15h00

NEU: Eine Real – Neuverfilmung des magischen Märchens, in der die freigeistige Belle (Emma Watson) gemeinsam mit ihrem gutmütigen Vater und Uhrmacher Maurice (Kevin Kline in einem kleinen französischen Dorf lebt. Eines Tages kommt ihr Vater mit seinem Pferdewagen vom Weg ab und landet in der Eingangshalle eines mächtigen Schlosses. Er spürt, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und will fliehen. Da nimmt ihn das Biest (Dan Stevens) gefangen und will Maurice ein Leben lang einsperren. Belle bietet an, den Platz ihres Vaters einzunehmen. Das Biest, ein verwunschener Prinz willigt ein… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

DIE HÄSCHENSCHULE

DIE HÄSCHENSCHULE

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

DIE HÄSCHENSCHULE

Ab 0 Jahren | 76 Minuten | 2. WOCHE!

Ostermontag, 17.04.17 um 15h00

Wiederholung: Max ist ein kleiner Hase aus der Großstadt, der sich nichts sehnlicher wünscht als bei der knallharten Hasen-Gang, den „Wahnsinns-Hasen“, aufgenommen zu werden. Als er sich einmal mehr beweisen will, kommt es jedoch zu einem Zwischenfall, der ihn an die verborgene Osterhasenschule auf dem Land verschlägt. Max möchte schnellstmöglich in seine gewohnte Umgebung zurück, doch macht ihm eine finstere Fuchsbande, die die Schule belagert, um an das sagenumwobene Goldene Osterei zu kommen, einen Strich durch die Rechnung. Da reift in ihm selbst der Wunsch heran, ein Osterhase zu werden und die Füchse zu überlisten… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN

Ab 0 Jahren | 111 Minuten | NEU!

Freitag, 24.03.2017 um 20h15
Samstag, 25.03.2017 um 20h15
Sonntag, 26.03.2017 um 20h15

NEU: Eine schwungvolle, vergnügliche Komödie, die auf der wahren Geschichte von Saliya Kahawatte (Kostja Ullmann) basiert, der einen großen Traum hat: Er will in einem Hotel im Servicebereich eine Ausbildung machen. Aufgrund einer schweren Augenkrankheit, die sein Sehvermögen schwer einschränkt, scheint der Traum geplatzt. Nach vielen Absagen verheimlicht er seine Sehschwäche und er bekommt einen Ausbildungsplatz im Hotel Bayerischer Hof in München. Damit beginnt ein Lügen- und Versteckspiel, denn nur sein Kumpel Max (Jakob Matschenz) kennt die Wahrheit. Seine anderen Kollegen und auch die hübsche Laura (Anna Maria Mühe) wundern sich über manch merkwürdiges Verhalten von Saliya. Als er sich in Laura verliebt, droht sein Leben komplett aus den Fugen zu geraten… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).