Archiv für das Schlagwort "Drama"

DIE SCHLÖSSER AUS SAND

DIE SCHLÖSSER AUS SAND

DER BESONDERE FILM:

DIE SCHLÖSSER AUS SAND

Ab 12 Jahren | 98 Minuten | WDH!

Freitag, 06.10.2017 um 20h15

„DER BESONDERE FILM“: Die Fotografin Eléonore erbt von ihrem Vater ein Anwesen in der Bretagne. Da sie sich nach sehr guten Zeiten mittlerweile nur noch mehr schlecht als recht mit ihrem Beruf über Wasser halten kann, plant sie, das Haus zu verkaufen. Sie reist mit ihrem Ex-Freund Samuel zur Cotes d’Armor, einerseits als moralische Unterstützung und auch um ihr beim Herrichten des Hauses zu helfen. Obwohl sie noch viel füreinander empfinden, können sie die alte Beziehung nicht wieder aufleben lassen, da das Wochenende außer einer geschäftigen Immobilienmaklerin noch zahlreiche Überraschungen bringt… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DIRTY DANCING

DIRTY DANCING

DER BESONDERE FILM:

DIRTY DANCING

Ab 12 Jahren | 100 Minuten

Sonntag, 08.10.2017 um 20h15

Der Kultfilm aus den 80 Jahren feiert seinen 30. Geburtstag: – das Kanderner Kino feiert mit…Francis (Jennifer Grey) verbringt mit ihrer Familie die Ferien des Sommers 1963 im Hotel von Max Kellerman (Jack Weston). Schon am ersten Abend begeistert sie sich für den schmucken Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze), der eine atemberaubende Show abliefert. Der Mambogott hat nichts übrig für verwöhnte Mädels aus der Oberschicht – bis seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) ausfällt. Francis bietet ihre Hilfe an und muss nun im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen. Das Paar kommt sich nicht nur auf der Tanzfläche näher… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DER WEIN UND DER WIND

DER WEIN UND DER WIND

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

DER WEIN UND DER WIND

Ab 0 Jahren | 114 Minuten | NEU!

Freitag, 29.09.2017 um 20h15
Samstag, 30.09.2017 um 20h15
Sonntag, 01.10.2017 um 20h15

NEU: Diese französische Komödie spielt im Spätsommer im Burgund: Es gilt, den Wein zu ernten und auch weil sein Vater im Sterben liegt, kehrt der dreißigjährige Jean (Pio Marmaï) aufs idyllische Familienweingut zurück, um seinen Geschwistern Juliette (Ana Girardot) und Jérémie (François Civil) zu helfen, zu denen er jahrelang keinen Kontakt hatte. Juliette und Jérémie sorgten zwischenzeitlich für den Fortbestand des Familienbetriebes. Doch die drei Geschwister merken schnell, dass manche Wunden auch nach Jahren noch wehtun. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob die Familientradition weitergeführt werden soll oder jeder seinen eigenen Weg geht… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).