Archiv für das Schlagwort "Drama"

A UNITED KINGDOM

A UNITED KINGDOM

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

A UNITED KINGDOM

Ab 6 Jahren | 111 Minuten | NEU!

Freitag, 28.04.17 um 20h15
Samstag, 29.04.17 um 20h15
Sonntag, 30.04.17 um 20h15

NEU: Dieses Drama beruht auf der wahren Begebenheit, als Ende der 1940er Jahre das afrikanische Land Botswana international große Aufmerksamkeit erfährt, da der Prinz des Staates, Seretse Khama (David Oyelowo, bekannt als Martin Luther King in Selma), sich in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams (Rosamund Pike)verliebt. Ihre Heirat führt vor dem Hintergrund der zur damaligen Zeit vorherrschenden Apartheid in beiden Herkunftsländern für einen Aufschrei. Gegen den Willen ihrer Familien, des britischen Empire und der Obrigkeit Botswanas beginnen die beiden ihren Kampf für Unabhängigkeit. Ein stilvoller und eindringlich gespielter Film, über ein Paar, welches Geschichte schrieb… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

LION – DER LANGE WEG NACH HAUSE

LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

LION – DER LANGE WEG NACH HAUSE

Ab 12 Jahren | 118 Minuten | 2. WOCHE!

Sonntag, 09.04.2017 um 20h15

WIEDERHOLUNG: In der Verfilmung der Lebensgeschichte des Inders Saroo Brierley wird der fünfjährige Junge Saroo (Sunny Pawar) bei einem nächtlichen Ausflug am Bahnhof von seinem Bruder getrennt. Saroo schläft in einem leeren Zug ein und landet nach einem kurzen Aufenthalt in einem Heim in Kalkutta in Australien, bei Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham), die ihn adoptieren. Doch seine Wurzeln hat Saroo nie vergessen und so macht er sich als junger Mann (nun: Dev Patel, bekannt aus Slumdog Millionär) mit Hilfe seiner Erinnerungen auf die Suche nach seiner wahren Mutter. Während seiner Reise in die eigene Vergangenheit hofft er endlich auf jenes Dorf zu treffen, das sich mit seinen Erinnerungen ans Vergangene deckt… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DAS TALENT DES GENESIS POTINI

DAS TALENT DES GENESIS POTINI

AUS UNSERER REIHE DER BESONDERE FILM:

DAS TALENT DES GENESIS POTINI

Ab 12 Jahren | 124 Minuten

Donnerstag, 13.04.17 um 20h15

Aus unserer Reihe „DER BESONDERE FILM“: Genesis Potini gehört zu dem indigenen Volk der Maori, das vor allem in Neuseeland beheimatet ist. Der manisch-depressive Mann, der auch „Dark Horse“ genannt wird, befindet sich seit Jahren in psychiatrischer Behandlung, ohne große Erfolge zu erzielen. Einst war Genesis ein vielversprechender Schach-Profi, doch die Karriere musste er aufgrund seiner bipolaren Störung aufgeben. Nach diversen Psychiatrie-Aufenthalten sucht er Unterschlupf bei seinem Bruder und dessen kleinem Sohn… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

SNOWDEN

Snowden

Kanderner Film- und Literaturtage:

SNOWDEN

Ab 6 Jahren | 135 Minuten | WDH!

Donnerstag, 16.03.2017 um 09h15

WDH: Er arbeitete im paradiesischen O’ahu, wohnte dort mit Freundin Lindsay Mills – und flieht wenig später nach Russland, gejagt von US-Geheimdiensten: Edward Snowden tauscht seine Arbeit als IT-Spezialist, sein Privatleben und seine Freiheit gegen das Exil, weil er irgendwann nicht mehr dazu schweigen will, dass die NSA in Kooperation mit anderen Geheimdiensten das Internet zu einer Sphäre weltweiter Massenüberwachung pervertierte, unter Duldung der Politik. Aber war dem jungen Whistleblower wirklich bewusst, wie hoch der persönliche Preis seiner Enthüllungen sein würde? Der dreifache Oscar-Preisträger Oliver Stone erzählt uns in seinem Film die Geschichte des berühmtesten Whistleblowers. Dabei konzentriert er sich auf den individuellen Weg Snowdens (Joseph Gordon-Levitt) zu seiner Entscheidung, sein streng geheimes Insiderwissen mit der Öffentlichkeit zu teilen und ins Exil zu gehen. Der Film ist sowohl eine Liebesgeschichte als auch ein zeitgeschichtliches Drama und ein politisches Aufklärungsstück (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

MOONLIGHT

MOONLIGHT

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

MOONLIGHT

Ab 12 Jahren | 111 Minuten | NEU!

Von Karfreitag, 14.04.17
bis Ostermontag, 17.04.17
jeweils um 20h15

NEU: Im diesjährigen Oskar- Gewinner geht es um die Geschichte des neunjährigen schwarzen Chiron (Alex R. Hibbert), der ein Außenseiterdasein lebt und bei seiner Mutter Paula (Naomie Harris) kaum Trost findet. Menschliche Nähe erlebt er nur beim Drogenhändler Juan (Mahershala Ali). Sieben Jahre später erlebt Chiron (Ashton Sanders) mit seinem besten Freund Kevin (Jharrel Jerome) seine erste homosexuelle Erfahrung und mit Ende 20 ist er zum muskelbepackten Drogendealer „Black“ geworden, als er seinen Jugendfreund Kevin wieder sieht. Ein sensibel erzähltes Drama über einen schwarzen Jungen und über Wunden, die das Leben schlägt… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).