Archiv für die Kategorie "Kinoprogramm"

Filmpreis 2018

Filmpreis 2018 fur Kinder- und Jugendliche

Wie jedes Jahr vergibt das Kommunale Kino Kandern im Rahmen der Film- und Literaturtage einen Filmpreis für Kinder und Jugendliche. Der Preis richtet sich in besonderer Weise an junge Filmemacher aus den Landkreisen Lörrach und Müllheim, egal ob Schüler, Berufstätige oder Lehrlinge. Aber auch Film-AGs und sonstige junge Filmschaffende z.B. aus der Schweiz oder Frankreich sind herzlich zur Teilnahme aufgefordert. Das Höchstteilnahmealter beträgt 19 Jahre.
Das Thema für den 5. Filmpreis für Kinder- und Jugendliche des Kommunalen Kinos Kandern lautet 2018:

„Freiheit – frei sein“.

Eurer Kreativität sind also (fast) keine Grenzen gesetzt. Eure Filme sollten eine Länge zwischen 5 und 7 Minuten nicht übersteigen, außerdem solltet ihr keine GEMA-pflichtigen Elemente einsetzen. Alle teilnehmenden Filme müssen bis spätestens 11. Januar 2018 im Kino Kandern abgegeben worden
sein.

Dieses Jahr habt ihr die Möglichkeit, euch professionelle Unterstützung zu holen: Wir konnten die bekannten Photographen und Filmemacher Rolf Frei und René Thoma aus Weil am Rhein dazu gewinnen, euch bei der Entstehung eures Filmes zu unterstützen. Dazu müsst ihr nur eure Kontaktdaten und einen ersten Plot eures Films bis spätestens 30.9.2017 (ca. eine DIN 4 – Seite) beim Kino direkt oder unter der unten angegebenen Emailadresse einreichen.
Alle rechtzeitig eingereichten Filme werden im Rahmen der Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder und Jugendliche Ende Januar 2018 gezeigt. Der Filmpreis ist mit insgesamt 300 € dotiert. Die Film- und Literaturtage werden u.a. von der Stadtbücherei Kandern, dem Kommunalen Kino Kandern und der August-Macke-Schule Kandern mitveranstaltet.

Weitere Infos auf www.kino-kandern.de oder unter filmpreis-kandern@web.de.

VAIANA de

VAIANA

KINDERFERIENPROGRAMM:

VAIANA

Ab 0 Jahren | 107 Minuten | 4. WOCHE!

Dienstag, 29.08.2017 um 15h00

KINDERFERIENPROGRAMM: In diesem Animationsfilm mit großer visueller Ausdruckskraft entdeckt die temperamentvolle und clevere Vaiana (Stimme: Lina Larissa Strahl) die weite Welt. Als eines Tages die Kokosnüsse verderben und die Fischer mit leeren Netzen heimkommen, macht sie sich auf die Suche nach dem Halbgott Maui, der die Probleme verschuldet hat und will ihn dazu bringen, seinen Fehler wiedergutzumachen. Dazu setzt sie sich über alle Verbote hinweg und bricht mit dem dämlichen Hahn Heihei und dem niedlichen Hausschwein Pua zu einer abenteuerlichen Reise auf… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

DER BESONDERE FILM:

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

Ab 6 Jahren | 100 Minuten

Donnerstag, 31.08.2017 um 20h15

„DER BESONDERE FILM“: Der junge Syrer Khaled immigriert als blinder Passagier nach Helsinki. Dort beantragt er Asyl, ist aber von vornherein sehr skeptisch, was die Erfolgsaussichten angeht. Als sein Gesuch wie erwartet abgelehnt wird, reist Khaled jedoch nicht in seine kriegsgebeutelte Heimat zurück, sondern bleibt illegal in Finnland. Eines Tages trifft er auf den ehemaligen fliegenden Händler Wikström, der kürzlich sein Geschäft aufgegeben und seine Frau verlassen hat und nun Besitzer eines Restaurants ist. Wikström stellt Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an, besorgt ihm gefälschte Aufenthaltspapiere und für eine Weile scheint alles gut zu gehen. Doch schon bald droht die harte Realität den beiden Männern einen Strich durch die Rechnung zu machen… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).