Archiv für die Kategorie "Kino für Familien und Kinder"

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Ab 6 Jahren | 129 Minuten | NEU!

Sonntag, 21.05.2017 um 15h00

NEU: Eine Real – Neuverfilmung des magischen Märchens, in der die freigeistige Belle (Emma Watson) gemeinsam mit ihrem gutmütigen Vater und Uhrmacher Maurice (Kevin Kline in einem kleinen französischen Dorf lebt. Eines Tages kommt ihr Vater mit seinem Pferdewagen vom Weg ab und landet in der Eingangshalle eines mächtigen Schlosses. Er spürt, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und will fliehen. Da nimmt ihn das Biest (Dan Stevens) gefangen und will Maurice ein Leben lang einsperren. Belle bietet an, den Platz ihres Vaters einzunehmen. Das Biest, ein verwunschener Prinz willigt ein… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

DIE SCHLÜMPFE – DAS VERLORENE DORF

DIE SCHLÜMPFE - DAS VERLORENE DORF

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

DIE SCHLÜMPFE – DAS VERLORENE DORF

Ab 0 Jahren | 90 Minuten | 2. WOCHE!

Sonntag, 14.05.2017 um 15h00

WIEDERHOLUNG: In diesem ideenreichen Animationsfilm wird das friedliche Leben der Schlümpfe in Schlumpfhausen durch die Entführung von Schlumpfine durch den bösen Zauberer Gargamel gestört. In einer waghalsigen Rettungsaktion gelingt es Schlumpfines Freunden, sie aus den Klauen des Bösewichts zu befreien. Auf ihrer Flucht entdecken die vier Freunde im verbotenen Wald eine geheimnisvolle Spezies von Schlumpf-Mädchen, die abgeschieden von der Außenwelt lebt. Gemeinsam wollen die Schlümpfe ihre neuen, ahnungslosen Freunde vor dem Zauberer warnen, doch der hat die Spur längst aufgenommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI

MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI

(Nicht Nur) Für unseren jungen Gäste:

MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI

Ab 6 Jahren | 66 Minuten | 2. WOCHE!

Sonntag, 30.04.17 um 15h00

WDH: In diesem Animationsfilm schlägt das Schicksal mit unerbittlicher Härte zu, als die Mutter des erst neunjährigen Zucchini plötzlich ums Leben kommt. Er kommt das Kinderheim von Madam Papineau (Monica Budde). Doch der Anfang in seinem neuen Zuhause fällt Zucchini nicht leicht, schließlich haben auch die anderen Kinder wie zum Beispiel der freche Simon (Paulin Jaccoud) oder die schüchterne Alice (Estelle Hennard) schon viel erlebt. Eines Tages stößt die mutige Camille (Sixtine Murat) zu der Truppe – und auf einmal ist Zucchini zum ersten Mal in seinem Leben verliebt! Doch leider will ihre Tante Camille zu sich holen und die Gruppe auseinanderreißen. Ob Zucchini und seine Freunde das verhindern können? (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)