Archiv für die Kategorie "Hauptfilme"

7 TAGE IN ENTEBBE

7 TAGE IN ENTEBBE

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

7 TAGE IN ENTEBBE

Ab 12 Jahren | 107 Minuten | NEU!

Freitag, 25.05.2018 um 20h15
Samstag, 26.05.2018 um 20h15
Sonntag, 27.05.2018 um 20h15

NEU: Am 27. Juni 1976 wird die Air France Maschine 139 auf dem Weg von Tel Aviv nach Paris von Terroristen gekapert, ins ugandische Entebbe umgeleitet und dort zur Landung gezwungen. Die Geiselnehmer an Bord, darunter die Deutschen Wilfried Böse (Daniel Brühl) und Brigitte Kuhlmann (Rosamund Pike) und zwei Mitglieder der Volksfront zur Befreiung Palästinas, wollen die Freilassung palästinensischer Gefangener im Austausch gegen die israelischen Geiseln an Bord erreichen. Dafür stellen sie der israelischen Regierung um Premierminister Yitzhak Rabin und Verteidigungsminister Shimon Peres ein Ultimatum von einer Woche, und die Politiker müssen nun abwägen, ob sie gegen ihre bisherige Regel verstoßen, nicht mit Terroristen zu verhandeln, oder die Menschen an Bord sterben lassen. Die sieben Tage werden für alle Beteiligten zur Zerreißprobe… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DIE SCH’TIS IN PARIS

DIE SCH'TIS IN PARIS

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

DIE SCH’TIS IN PARIS – Eine Familie auf Abwegen

Ab 0 Jahren | 107 Minuten | NEU!

Freitag, 27.04.2018 um 20h15
Samstag, 28.04.2018 um 20h15
Sonntag, 29.04.2018 um 20h15

NEU: Valentin (Dany Boon) ist aktuell der größte Star der Pariser Architektur- und Kunstszene. Mit seiner Frau Constance (Laurence Arné) verkehrt er in der High Society der französischen Hauptstadt. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewunderern und Freunden schon seit langem etwas vor: Er behauptet, vom iranischen Schah abzustammen, doch tatsächlich kommt er aus dem Arbeitermilieu des ärmlichen Norden Frankreichs – er ist, mit anderen Worten, ein Sch’ti. Valentins Bruder Gustave lebt mit seiner Frau Louloute und der gemeinsamen Tochter in einem Wohnwagen zwischen dem Haus der Mutter und dem Autoschrottplatz des Vaters. Als Gustave in Geldsorgen gerät, soll Valentin ihm aushelfen und so lotst er die ganze Familie unter einem Vorwand nach Paris. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

STEIG.NICHT.AUS!

STEIG.NICHT.AUS!

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

STEIG.NICHT.AUS!

Ab 12 Jahren | 109 Minuten | NEU!

Freitag, 11.05.2018 um 20h15
Samstag, 12.05.2018 um 20h15
Sonntag, 13.05.2018 um 20h15

NEU: In diesem Thriller, der größtenteils mit einer Echtzeitdramaturgie arbeitet, will der Berliner Bauunternehmer Karl Brendt (Wotan Wilke Möhring) noch schnell seine Kinder Josefine (Emily Kusche) und Marius (Carlo Thoma) zur Schule bringen. Doch kaum hat er das Auto gestartet, droht ihm ein Unbekannter telefonisch damit, das Auto mit einer Bombe in die Luft zu sprengen, sollte jemand versuchen auszusteigen! Vom Auto aus soll Karl in kürzester Zeit eine große Summe Geld beschaffen. Als seine Ehefrau Simone (Christiane Paul) ihn verdächtigt, die gemeinsamen Kinder entführt zu haben, nimmt auch die Polizei die Verfolgung von Karl auf und schaltet Sprengstoffexpertin Pia Zach (Hannah Herzsprung) ein. Es beginnt ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit: Brendt muss nicht nur das Geld auftreiben, er wird zugleich noch die ganze Zeit per Telefon von seinem Erpresser überwacht. So zieht sich Minute um Minute die Schlinge um ihn ¬immer weiter zu… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

I, TONYA

I, TONYA

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

I, TONYA

Ab 12 Jahren | 120 Minuten | NEU!

Freitag, 13.04.2018 um 20h15
Samstag, 14.04.2018 um 20h15
Sonntag, 15.04.2018 um 20h15

NEU: Die tragikomische und spannende Filmbiografie schildert die Laufbahn der Eiskunstläuferin Tonya Harding (Margot Robbie) aus der Perspektive der Sportlerin. Wie sie, das kleine Mädchen aus der Unterschicht, von ihrer lieblosen Mutter (Allison Janney) zum Training getrieben wird. Wie sie es dank ihres Talents bis zur Vizeweltmeisterin bringt, indem sie innerhalb eines Wettbewerbs gleich zwei sogenannte Dreifach-Axel – einer der anspruchsvollsten Sprünge im Eiskunstlauf – vollzog. Ihr Name wird jedoch für alle Zeiten mit dem stümperhaft durchgeführten Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung bleiben, das diese trainingsunfähig machte und Tonya den Sieg sichern sollte – doch es kam anders… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

DIE VERLEGERIN

DIE VERLEGERIN

WIEDERHOLUNG:

DIE VERLEGERIN

Ab 6 Jahren | 117 Minuten | NEU!

Sonntag, 06.05.2018 um 20h15

WDH: In den 1970er Jahren steht mit Katherine „Kay“ Graham (Meryl Streep) eine Frau an der Spitze des Verlags, der die renommierte „Washington Post“ herausbringt. Als erste weibliche Zeitungsverlegerin der USA hat Kay ohnehin keinen leichten Stand. Als Chefredakteur Ben Bradlee (Tom Hanks) von dem Whistleblower Daniel Ellsberg (Matthew Rhys) geheimes Wissen über die sogenannten Pentagon Papers erhält, möchte er über diesen gigantischen Vertuschungsskandal im Weißen Haus berichten. In einem nervenzerreißenden Kampf für die Pressefreiheit riskieren Kay und Ben ihre Karrieren und die Zukunft der Zeitung – ihr mächtigster Gegner ist dabei die US-Regierung… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).