Archiv für die Kategorie "Der besondere Film"

NOMADEN DES HIMMELS

NOMADEN DES HIMMELS

UNSER BESONDERER FILM:

NOMADEN DES HIMMELS

Ab 0 Jahren | 78 Minuten

Donnerstag, 25.05.2017 um 20h15

Aus unserer Reihe „DER BESONDERE FILM“:Das Volk der Nomaden in Kirgisistan lebt seit Jahrhunderten im Einklang mit der Natur. Ihr Alltag ist von der Pflege ihrer Pferde und der atemberaubenden Berglandschaft geprägt. Auch Tabyldy und seine Familie führen das traditionelle Leben auf Wanderschaft.
Die betörende Klarheit und Weite der majestätischen Berglandschaften und der überaus ruhige Erzählfluss lassen das Familiendrama zu einem beinahe meditativen Ausflug in die vor einem Umbruch stehende Welt der kirgisischen Nomaden werden
… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

HAYMATLOZ – EXIL IN DER TÜRKEI

HAYMATLOZ - EXIL IN DER TÜRKEI

UNSER DONNERSTAGSFILM:

HAYMATLOZ – EXIL IN DER TÜRKEI

Ab 0 Jahren | 95 Minuten

Donnerstag, 18.05.2017 um 20h15

Aus unserer Reihe „DONNERSTAGSFILM“:Nach Hitlers Machtergreifung verloren zahlreiche Universitätsprofessoren ihre Stelle. Dass zahlreiche Intellektuelle und Künstler in andere Länder emigrierten, ist inzwischen allgemein bekannt. Was viele nicht wissen: Auch die Türkei gehörte zu den Zielländern. Der Staatsgründer Atatürk lud damals viele deutsche Wissenschaftler ein, um in seinem neu gegründeten Land eine umfassende Bildungsreform durchzuführen. Die deutschen Professoren waren damals maßgeblich an der Liberalisierung der monarchisch und religiös geprägten Türkei beteiligt. Doch was ist von dieser Kulturrevolution nach Erdogan geblieben?… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

EL OLIVO – DER OLIVENBAUM

EL OLIVO - DER OLIVENBAUM

AUS UNSERER REIHE DER BESONDERE FILM:

EL OLIVO – DER OLIVENBAUM

Ab 6 Jahren | 99 Minuten

Donnerstag, 11.05.2017 um 20h15

Aus unserer Reihe „DER BESONDERE FILM“: In dieser Komödie spielt ein Olivenbaum die Hauptrolle. El Olivo – ist ein sogenannter Generationenbaum und ist schon über 2000 Jahre alt und steht auf einer spanischen Plantage, die Ramón (Manuel Cucala) an die Geschicke seines Sohnes übergibt. Mit seiner Enkeltochter Alma besucht er den Baum häufig und erfreut sich an den über 2000 Jahre alten Wurzeln. Doch sein Sohn hat andere Pläne für den Olivenbaum: er verkauft das alte Lebewesen und Ramón spricht künftig kein Wort mehr. Jahre später, als Ramóns Zeit auf Erden langsam zur Neige geht, besucht er noch immer den Platz, auf dem der Baum früher stand… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).