Archiv für die Kategorie "Der besondere Film"

MAUDIE

MAUDIE

DER BESONDERE FILM:

MAUDIE

Ab 12 Jahren | 115 Minuten

Donnerstag, 10.05.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Maud Lewis (Sally Hawkins) leidet an rheumatoider Arthritis seit sie ein Kind ist. Ihre Gelenke sind zerstört, weswegen die körperlich eingeschränkte Frau von ihrer Tante Ida, bei der sie im kanadischen Nova Scodia lebt, als Bürde empfunden wird. Maud nimmt schließlich eine Stelle als Haushälterin bei dem mürrischen Fischhändler Everett Lewis (Ethan Hawke) an, der sie anfangs recht unwirsch behandelt. In den langen Stunden, die sie allein im winzigen Haus ihres Arbeitgebers verbringt, entdecket Maud ihre große Leidenschaft: die Malerei. Sie verschönert alles im Haus, Wände, Fenster, ja auch die Holztafeln, die Everett von der Arbeit mitbringt. Als Sandra, eine Frau aus New York, eines ihrer Bilder erwerben will, wird Maud schlagartig in der Kunstszene bekannt. … (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

ALTE JUNGS

ALTE JUNGS

DER BESONDERE FILM:

ALTE JUNGS

Ab 0 Jahren | 114 Minuten

Donnerstag, 15.02.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Die Senioren Nuckes, Fons, Lull und Jängi haben die Schnauze voll. Ständig werden sie herumkommandiert und wie Kinder behandelt. Nuckes, der als Nachtportier die Bewohner des Altenheims mit Schnaps, Zigaretten und Pornos versorgt; Fons, der bereits aus zwei Altenheimen geworfen wurde; der renitente Raucher und umtriebige Schürzenjäger Lull und der von einer Zwangsumsiedlung bedrohte Jägi beschließen, ihre rebellischen Jugendtage wieder aufleben zu lassen und ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Ein Zukunft wohlgemerkt, in der Altenheime keine Rolle spielen. Doch um ihren Traum von der eigenen Kommune zu verwirklichen, müssen sie erst mal aus ihrem betreuten Wohnen ausbrechen – und das ist leichter gesagt, als getan. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

KÖRPER UND SEELE

KÖRPER UND SEELE

DER BESONDERE FILM:

KÖRPER UND SEELE

Ab 12 Jahren | 116 Minuten

Donnerstag, 12.04.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Ein Schlachthaus in Budapest: Mária ist neu hier – und als Qualitätskontrolleurin wird sie nicht sonderlich nett empfangen, zumal sie autistisch ist und sich daher besonders stark daran hält, was in ihrem Handbuch steht. Fast alle Kollegen meiden Mária, aber immerhin mit dem Finanzchef Endre, der halbseitig gelähmt ist, versteht sie sich. Die beiden bauen ein besonderes Verhältnis zueinander auf, das noch viel außergewöhnlicher ist, als es zunächst scheint. Nachdem ein für die Rinderzucht vorgesehenes Präparat gestohlen wird, das die Tierlibido steigert, werden alle Angestellten des Schlachthauses einem psychologischen Test unterzogen. Das Ergebnis dieser Untersuchung belegt die spezielle Verbindung von Mária und Endre: Wie es aussieht, haben die zwei Kollegen jede Nacht denselben Traum… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

MR. LONG

MR. LONG

DER BESONDERE FILM:

MR. LONG

Ab 16 Jahren | 129 Minuten

Donnerstag, 08.02.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Nachdem er seinen letzten Job in den Sand gesetzt hat, strandet der taiwanesische Auftragskiller Mr. Long (Chen Chang) in einer japanischen Vorstadt. Es bleiben ihm gerade fünf Tage, um das Geld für seine Heimreise zusammenzukratzen. Ungeahnte Hilfe erhält er von dem kleinen Jun, der von den Kochkünsten des Fremden begeistert ist und ihm nicht mehr von der Seite weicht. Auch die restlichen Bewohner des Städtchens und Juns Mutter Lily finden Gefallen an den kulinarischen Künsten. Man stellt dem Neuen eine fahrbare Garküche zur Verfügung, damit er genug Kunden mit chinesischen Spezialitäten beglücken kann. Nachdem jedoch seine Verfolger Mr. Longs Spur aufgenommen haben, muss er sich wohl oder übel seiner Vergangenheit stellen. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

MADAME

MADAME

DER BESONDERE FILM:

MADAME

Ab 0 Jahren | 90 Minuten

Donnerstag, 15.03.2018 um 20h15

„Der besondere Film“: Das reiche amerikanische Paar Anne (Toni Collette) und Bob (Harvey Keitel) ist erst vor Kurzem nach Paris gezogen und möchte ein großes Dinner veranstalten, zu dem zwölf ausgewählte Gäste aus der französischen, amerikanischen und englischen High Society eingeladen sind. Doch dann stößt auch Steven (Tom Hughes), Bobs Sohn aus erster Ehe, zu der Party. Dreizehn Gäste an einem Tisch sind für die abergläubische Anne aber vollkommen inakzeptabel, weshalb sie kurzerhand ihre Hausangestellte Maria darum bittet, ebenfalls teilzunehmen und sich als reiche spanische Freundin auszugeben. Doch dabei verdreht Maria dem britischen Kunst-händler David den Kopf. Anne versucht verzweifelt, alles wieder ins Lot zu bringen, während Maria sich in ihrer neuen Rolle langsam sehr wohl fühlt. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)