Archiv für die Kategorie "Kinoprogramm"

DIE NACHT DER NÄCHTE

DIE NACHT DER NÄCHTE

DOKUMENTATION:

DIE NACHT DER NÄCHTE

Ab 6 Jahren | 88 Minuten | WDH!

Donnerstag, 20.09.2018 um 20h15

DOKU AM DONNERSTAG: Unsere Gesellschaft wird immer schnelllebiger- nicht nur auf Beruf und Alltag trifft diese Beobachtung zu, sondern auch auf zwischenmenschliche Beziehungen. Während es vor gar nicht allzu langer Zeit noch ganz normal war, dass zwei Menschen ein ganzes Leben lang zusammenblieben, hält heute kaum noch eine Beziehung länger als ein paar Jahre. Die Regisseurinnen Yasemin und Nesrin Samdereli stellen in ihrer Dokumentation „Die Nacht der Nächte“ vier Paare vor, die mehr als 55 Jahre zusammen sind: ein indisches Ehepaar, das die Regeln des Kastensystems durchbrach, ein zwangsverheiratetes japanisches Ehepaar, ein Nachkriegsehepaar aus dem Ruhrgebiet und zwei schwule Männer aus den USA. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

VOLL VERSCHLEIERT

VOLL VERSCHLEIERT

WDH DES BESONDEREN FILMS:

VOLL VERSCHLEIERT

Ab 6 Jahren | 88 Minuten | WDH!

Sonntag, 23.09.2018 um 20h15

DER BESONDERE FILM: Die Studenten Armand und Leila sind schon seit längerem ein Paar und planen demnächst einen gemeinsamen Studienaufenthalt in den USA. Doch als Leilas Bruder Mahmoud nach einem längeren Aufenthalt im Jemen stark verändert zurückkehrt, ist die Beziehung der beiden gefährdet. Denn Mahmoud ist nun tief religiös und will nicht, dass seine Schwester eine Beziehung mit einem Nicht-Muslim führt. Um auch weiterhin mit Leila zusammen sein zu können, ersinnt Armand einen Plan: Er absolviert einen Crashkurs in Sachen Islam, verkleidet sich als voll verschleierte Muslima namens Scheherazade und gibt sich als Studienkollegin von Leila aus. Doch mit einer Sache haben Armand und Leila nicht gerechnet: Mahmoud verliebt sich nach und nach in die mysteriöse Scheherazade. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

SAUERKRAUTKOMA

SAUERKRAUTKOMA

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

SAUERKRAUTKOMA

Ab 12 Jahren | 97 Minuten | NEU!

Freitag, 21.09.2018 um 20h15
Samstag, 22.09.2018 um 20h15

NEU: Dorfpolizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) hat mal wieder jede Menge Probleme, die ihn aus dem Alltagstrott reißen: Er wird gegen seinen Willen befördert und muss dafür nach München, direkt in eine Wohngemeinschaft mit seinem exzentrischen Kumpel Rudi (Simon Schwarz). Zum Glück gibt es bald die Möglichkeit, nach Niederkaltenkirchen zurückzukehren: Im Auto seines Vaters wird eine Leiche gefunden… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

UNSER HAUPTFILM AM WOCHENENDE:

MAMMA MIA! HERE WE GO AGAIN

Ab 0 Jahren | 114 Minuten | 2. WOCHE!

Freitag, 14.09.2018 um 20h15
Samstag, 15.09.2018 um 20h15
Sonntag, 16.09.2018 um 20h15

WDH: Wir erinnern uns: In „Mamma Mia“ hatte Sophie (Amanda Seyfried) geheiratet und zu diesem Anlass ihre Familie um Mutter Donna (Meryl Streep) nebst dem Männer-Trio Sam (Pierce Brosnan), Harry (Colin Firth) und Bill (Stellan Skarsgard), die allesamt als ihr leiblicher Vater in Frage kamen, auf die griechische Insel Kalokairi eingeladen. Nun ist Sophie schwanger! Zur Unterstützung lädt sie ihre alten Jugendfreundinnen und Bandkolleginnen Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) ein – doch bevor es zum großen musikreichen Finale kommt, das sich auch Sophies Großmutter (Cher) nicht entgehen lässt, erzählen sie der werdenden Mutter zunächst noch Geschichten von früher – Geschichten aus den wilden 1970er Jahren, aus der Zeit also, als Donna unter der Sonne Griechenlands Sam (in jung: Jeremy Irvine), Harry (Hugh Skinner) und Bill (Josh Dylan) kennenlernte… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

GANS IM GLÜCK

GANS IM GLÜCK

(NICHT NUR) FÜR UNSERE KLEINEN GÄSTE:

GANS IM GLÜCK

Ab 0 Jahren | 91 Minuten | NEU!

Sonntag, 23.09.2018 um 15h00

NEU: Der Gänserich Peng ist ein ziemlicher Angeber und bringt mit seinen halsbrecherischen Kunst-stücken ständig das Flugtraining seiner Artgenossen durcheinander. Eines Tages haben die übrigen Gänse den Schnabel voll und brechen ohne Peng zum Überwintern Richtung Süden auf. Peng wird eher zufällig der Lebensretter von zwei vorlauten Entenküken, die ihm nun auf Schritt und Tritt folgen. Eigentlich hat er keine Lust den Beschützer für die Küken zu spielen, da der notwenige Flug Richtung Süden mit den beiden Kleinen nur im Gänsemarsch-Tempo langsam vorangehen wird. Doch nach und nach wachsen Peng die beiden kleinen Enten ans Herz… (Ein Klick aufs Bild führt Sie zu weiteren Informationen)