Archiv für die Kategorie "Kinoprogramm"

Juliet – Naked

Champagner & Macarons
Unser Hauptfilm am WOCHENENDE:

Juliet – Naked

Ab 0 Jahren | 98 Minuten | NEU!

Freitag, 14.12.2018 um 20h15
Samstag, 15.12.2018 um 20h15
Sonntag, 16.12.2018 um 20h15

NEU:In dieser scharfsinnig romantischen Komödie dreht sich alles um den geheimnisvollen Rockstar Tucker Crowe (Ethan Hawke). Der Musikliebhaber Duncan (Chris O’Dowd) ist fast schon besessen von ihm, und der Name „Tucker Crowe“ ist das Einzige, was in der leidenschaftslosen Beziehung von Annie (Rose Byrne) und Duncan noch für Zündstoff sorgt. 25 Jahre ist es her, als der gefeierte Musiker mit „Juliet, Naked“ endlich ein neues Album veröffentlicht. Während Duncan eine euphorische Kritik über das Album auf seiner Fan-Website veröffentlicht, schreibt Annie einen Artikel, in dem sie die Platte kritisiert – woraufhin sich Crowe persönlich bei ihr meldet. Schnell entsteht zwischen Annie und Tucker eine Online-Freundschaft. Wird daraus vielleicht mehr? (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).

Elliot – das kleinste Rentier

Elliot
Nicht nur für unsere Kleinen Gäste:

Elliot – das kleinste Rentier

Ab 0 Jahren | 90 Minuten | 2.WOCHE!

Sonntag, 16.12.2018 um 15h00

WDH: Einmal Rentier sein und den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen – das ist der größte Traum von Minipferd Elliot. Kurz vor Weihnachten scheint seine Chance endlich gekommen, denn eines der Rentiere des Weihnachtsmanns möchte sofort in den Ruhestand gehen. Das ist die Chance für Elliot, den langersehnten Platz vor dem Schlitten zu ergattern. Um zu beweisen, dass er für den Job genau der Richtige ist, reisen sie heimlich zum Nordpol-Rentier-Rennen, dem wichtigsten Wettkampf unter den Rentieren… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de)

Das Etruskische Lächeln

A STAR IS BORN
DER BESONDERE FILM:

Das Etruskische Lächeln

Ab 6 Jahren | 108 Minuten

Donnerstag, 06.12.2018 um 20h15

DER BESONDERE FILM: Rory Mac Nail (Brian Cox) erwartet nicht mehr, dass in seinem Leben noch etwas Schönes passiert. Er geht in seiner schottischen Heimat dem immer gleichen Tagesablauf nach – bis er schwer krank wird und zur Behandlung an die US-amerikanische Westküste nach San Francisco reist, wo sein entfremdeter Sohn Ian (JJ Field) mit Ehefrau Emily (Thora Birch) und dem kleinen Sprössling Jamie wohnt . Dort gibt es erst mal Ärger, weil der alte Rory gar nicht daran denkt, sich an die Regeln zu halten, die in Ians Familie gelten. Er wirft seinem Sohn vor, Jamie zu verhätscheln und die schottische Kultur abgelegt zu haben. Bei einem Ausflug aber lernt Rory die bezaubernde Museumskuratorin Claudia (Rosanna Arquette) kennen. Das ist möglicherweise der Anfang eines besseren Lebens und einer Annäherung von Vater und Sohn… (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).