Archiv für die Kategorie "Kinoprogramm"

Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder & Jugendliche

Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder & Jugendliche

Unsere Kinowoche steht ganz im Zeichen der

10. Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder & Jugendliche

Ab 0 Jahren

19. bis 24. März 2019

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, den Grundschulen Kandern & Malsburg-Marzell sowie der August-Macke-Schule Kandern präsentieren wir die zehnten Kanderner Film- und Literaturtage für Kinder und Jugendliche.

Im Rahmen der Veran­stal­tung gibt es am ­Dienstag, den 19. März 2019 zwei Lesungen im Kino Kandern. Um 10 Uhr findet eine Szenische Lesung aus dem Buch »Fahrenheit 451« durch das »Freie Theater ­Tempus ­fugit« statt. Um 14.15 Uhr liest der Regisseur Klaus Koska »Das Leben der Christine Nöstlinger« nach dem Buch »Maikäfer flieg«. Weiter geht es das ganze Wochen­ende mit spannenden und actionreichen Filmen.

Da ist bestimmt für jeden etwas dabei!
Das Programm findet Ihr hier.

Der Vorname

dervorname
AUS UNSERER REIHE „DER BESONDERE FILM“:

Der Vorname

Ab 6 Jahren | 91 Minuten

Donnerstag, 14.03.2019 um 20h15

DER BESONDERE FILM: Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) noch Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch diese Eltern eines ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der gemütlich geplante Abend aus dem Ruder läuft: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass ihr Sohn Adolf heißen soll und sorgen damit für einen Eklat. Im Streit werfen sich die fünf Erwachsenen harte Beleidigungen an den Kopf. Die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Anwesenden ans Licht kommen. (Ein Klick aufs Plakat führt Sie zu weiteren Informationen auf kino.de).